Streicherklasse der Grundschule an der Platanenstraße

Nach mehrjähriger Zusammenarbeit mit der Grundschule am Spitalplatz wechselte das Projekt

"Streicherklasse" im Schuljahr 2015/16 an die Grundschule an der Platanenstraße. Dort erhalten nun Schülerinnen und Schüler ab der 2. Klasse die Möglichkeit, im Klassenverband ein Streichinstrument zu erlernen. Dabei werden die Kinder von zwei Instrumentallehrern der Musikschule betreut. Der Unterricht, dessen Angebot sich über zwei Jahre erstreckt, findet zwei Mal wöchentlich im Schulgebäude statt. Nach einer Testphase in den ersten Wochen entscheidet sich jedes Kind nach Absprache mit den Lehrern für das zu ihm passende Streichinstrument (Violine, Viola, Violoncello oder Kontrabass).

 

Durch das gemeinsame Musizieren werden nicht nur musiktheoretische Inhalte und Fertigkeiten am

Instrument vermittelt, sondern u.a. auch soziale Kompetenzen (Wahrnehmung der Anderen, Integration, Rücksichtnahme...), Konzentrationsfähigkeit und Selbstbewusstsein gestärkt. Nach Abschluss der Streicherklasse am Ende des 3. Schuljahres erhalten die Kinder Gelegenheit, ihr Instrumentalspiel im Einzel- oder Gruppenunterricht zu vertiefen oder an einem anderen Angebot der Musikschule teilzunehmen.

 

Die Streicherklasse ist als festes Element im Schulleben integriert und bereichert es durch Auftritte

bei Nikolausfeiern und Schulfesten, aber auch außerhalb des Schulbetriebes dürfen die Kinder stolz

ihr Gelerntes bei Musikschulveranstaltungen präsentieren.

 

Leitung: Frau Kraus, Frau Leupold